Kreisverein für Schweineproduktion

Vorstand

Vorsitzender: Bernhard Stenmans, Winnekendonk 
stellv. Vorsitzender: Markus Boekholt, Goch

Mitglieder

  • 118 Mitglieder
  • 25699 Zuchtsauen
  • durchschnittlich 246 Sauen pro Betrieb
  • 29,59 abgesetzte Ferkel pro Sau/Jahr 

Die Mitglieder setzen sich unter anderem aus den Betrieben zusammen, die der Rheinischen Erzeugergemeinschaft für Qualitätsferkel, 
dem Schweinegesundheitsdienst der 
LK NRW und dem Schweinezuchtverband Baden-Württemberg angeschlossen sind.

Aufgaben

Das Aufgabengebiet gliedert sich in:

  • Sauenselektion
  • lineare Beschreibung von Jungsauen
  • Bewertung von Zuchtsauen
  • Betriebsbesuche im Rahmen des Schweinegesundheitsdientes
  • jährliche Mitgliederversammlung
  • Durchführung von Tagesseminaren, z.B. Rheinischer Schweinetag